Allgemein | Blog Andre Hausling  1 Kommentieren   

Verwirrende Stellenanzeigen für Scrum Master

Auf Xing lief in der Gruppe „Scrum“ vor kurzem ein spannender Thread zum Thema Jobprofile bzw. Stellenanzeigen. Hintergrund war eine  Diskussion, über einige Stellenanzeigen, die zwar einen Scrum Master suchen, dennoch sowohl aus der Stellenbeschreibung als auch aus dem Anforderungsprofil zu erkennen war, dass es sich wohl mehr um einen „normalen“ Projektmanager handelt.

Auch in einigen Telefonaten mit Scrum Mastern höre ich, dass viele von Euch in Vorstellungsgesprächen die Erfahrung machen, dass nicht überall wo Scrum drauf steht, auch mit Scrum gearbeitet wird.

Meine Tipps hierzu:

1. Bitte vergesst nicht, dass die meisten Stellenanzeigen von Personalern geschrieben werden, die keine Scrum-Experten sind. Somit kann es sein, dass Du aus der Stellenanzeige falsche Schlüsse ziehst. Im Normal sollte jede Stellenanzeige vom Fachbereich gegen gelesen werden, dies ist aber nicht immer der Fall.

2. Fragt telefonisch nach und erkundigt Euch, wie Scrum im jeweiligen Unternehmen gelebt wird. Die telefonische Kontaktaufnahme bringt Euch verschiedene Vorteile. Ihr erfahrt mehr zur Stelle und habt somit einen Informationsvorsprung gegenüber potenziellen Mitbewerbern. Außerdem erfahrt ihr, wie und eit wann mit Scrum in dem Unternehmen gearbeitet wird, was Euch bei Eurer Entscheidung hilft, Euch dort zu bewerben (oder auch nicht). Und ihr bleibt in Erinnerung, denn ihr könnt nun die Bewerbung direkt an Euren telefonischen Gesprächspartner senden, der sich an Euch erinnert.

Teilen

Ein Kommentar zu

“Verwirrende Stellenanzeigen für Scrum Master”

Kommentieren


© 2011-2017 hr pioneers     web by designammain     cd by buero neu