Allgemein | Blog Bernd Rutz   Kommentieren   

Motivation basiert auf (Selbst-)Vertrauen und ist deshalb Führungsaufgabe!

Kann ich meine Mitarbeiter eigentlich motivieren?

Diese Frage rückt in jedem Seminar zum Thema Führung oder Change Management irgendwann in den Mittelpunkt. Da über intrinsische und extrinsische Motivation jede Führungskraft schon etwas gelesen hat, einigt man sich schnell auf Nein. Als Führungskraft muss man nur darauf achten, dass man die eigenen Mitarbeiter nicht demotiviert. Stelle motivierte Leute ein und biete ihnen agile Rahmenbedingungen und eine Kultur, die inspiriert und Du wirst erfolgreich sein. Ja, so sehe ich es auch – im Prinzip.

Weiterlesen

Teilen

Allgemein | Blog Franziska Wehner   Kommentieren   

Neuauflage der Studie “Status Quo Agile” erfolgreich abgeschlossen

Koblenz, 22.7.2014

Die Studie „Status Quo Agile“ zu Verbreitung und Erfolgen mit über 600 Teilnehmern aus über 30 Ländern wurde erfolgreich abgeschlossen.

Wie in der ersten Studie von 2012 zeigten sich die zunehmende Verbreitung und vor allem die Erfolge und die Anwendungsformen agiler Methoden wie Scrum, IT-Kanban und Design Thinking in der Praxis.

Weiterlesen

Teilen

Allgemein | Blog Bernd Rutz   Kommentieren   

Vergütung im agilen Kontext – Ist einvernehmliche Gehaltswahl die Zukunft?

In unserem Training „Certified Agile HR Manager“  am 24. und 25.06.2014 haben sich die Teilnehmer mit mir intensiv über HR Instrumente für agile Wertesysteme und die dazu passende HR Rolle ausgetauscht. Fazit ist, dass HR bei der Transformation zu einem agilen Unternehmen eine maßgebliche Gestalterrolle einnehmen darf und muss. Den Wandel gilt es neben der Entwicklung der richtigen Organisationsstruktur mit den passenden HR Instrumenten zu begleiten, um damit die entsprechenden Kulturveränderungen zu unterstützen. HR kann u.a. mit den richtigen Führungs- und Personalinstrumenten, den geeigneten Karrieremodellen, den passenden Zielvereinbarungs- und Anerkennungssystemen den Weg zu einem agilen Unternehmen positiv beeinflussen.

Weiterlesen

Teilen

Allgemein | Blog Kati Oimann   Kommentieren   

Agiler Change – und was kommt jetzt auf HR zu?

Viele Personaler werden vor, während und nach einer Einführung von agilen Methoden mit verschiedenen Problemen konfrontiert. Häufig werden agilen Vorgehensweisen in der Softwareentwicklung eingeführt, ohne sich den Auswirkungen auf andere Unternehmensbereiche bewusst zu sein. Und da kommt auch der Personalbereich ins Spiel. Denn eine sorgfältig durchdachte Einführung von agilen Methodiken funktioniert nur dann am besten, wenn Schnittstellenbereiche involviert werden und die Kulturveränderung hinter der Einführung von agilen Methoden beachtet wird. Die Auswirkungen der Einführung  bekommt der Personaler z.B. dann ganz schnell zu spüren, wenn es plötzlich heißt, „Wir brauchen ganz dringend und schnell einen Scrum Master.“ „Einen Scrum Master? – noch nie gehört oder gesehen.“ , wird sich der Personaler vielleicht denken. Aber noch weitere Herausforderungen können auf den Personaler zukommen. 

Weiterlesen

Teilen

Let´s talk about...

FACEBOOK TWITTER XING LINKEDIN

© 2011-2014 hr pioneers     web by designammain     cd by buero neu