10. Geburtstagsprogramm: Die Agile HR Conference 2021

Was die Jubiläumsausgabe bietet

Agile HR Conference – Social Media

Die Agile HR Conference lädt am 22. und 23. Juni 2021 zur Jubiläumsausgabe ein. Mit vielen inspirierenden Vorträgen aus Unternehmen aller Größen, hilfreichen Workshops und ganz viel Netzwerken.

Langsam, aber sehr sicher rückt die Agile HR Conference 2021 näher. Wir freuen uns darauf, wieder in Austausch zu gehen, Inspiration und Netzwerken zu ermöglichen. Wie im letzten Jahr streamen wir die Impulse von drei Bühnen live aus den Kölner BALLONI Hallen. Die Teilnehmenden sind zu Hause am Rechner dabei und können sich über die Plattform Hopin austauschen, vernetzen und Workshops mitmachen.

Beiträge aus Unternehmen aller Größen

Der Call for Papers war sehr erfolgreich – wir haben viele spannende Beitragsvorschläge erhalten. Das Programm wird also wieder abwechslungsreich und gespickt mit aktuellen Themen sein.

An vielem sind wir noch dran, aber erste Highlights stehen schon fest: Von Konzernen bis hin zu spannenden kleinen Unternehmen wie Visual Meta, deren Director People, Culture & Organization Saskia Weigand zum Thema “Mit vereinten Kräften zur agilen Transformation – wie Agile und HR gemeinsam den Change gestalten” referieren wird.

Dass Agile Coaches es nicht immer leicht haben, davon werden zwei ein Liedchen singen: Iris Bröse von Durstexpress ist allein mit sieben Produktteams. Und Tim Scheumann hätte nicht gedacht, dass die Einführung von Flight Levels bei Hermes Germany so zäh werden könnte. Sie berichten, wie sie mit ihren Herausforderungen umgehen.

Wissenschaft

Auch wissenschaftliche Beiträge stehen auf dem Programm: So wird etwa Soumia El Mard, Dozentin und Doktorandin für Design Thinking & Agile Methoden am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung an der Universität Duisburg-Essen gemeinsam mit Frau Prof.in Dr.in Esther Winther, der geschäftsführenden Direktorin des Instituts für Berufs- und Weiterbildung (IBW) und Leiterin des Kompetenzzentrums für Innovation, mit Zahlen und digitalen Tools um die Ecke kommen: “Intuition, Systematik, Assoziation – Was brauchen selbstorganisierte innovative Teams wirklich?“.

Gemeinwohlökonomie

Transformation steht auf unseren Fahnen – und wir stehen für die agile Transformation von Unternehmen. Unser Herz schlägt aber für noch viel mehr: Die Transformation unserer Gesellschaft, unseres Wirtschaftssystems und allem, was für unser aller Zukunftsfähigkeit wichtig ist. So hat letztes Jahr Stefan Maier mit seinem Vortrag in Sachen gemeinwohlorientiertes Unternehmertum viele Teilnehmenden nachhaltig inspiriert. Dieses Jahr wird er über die fortschreitende Selbstorganisation in seinem Unternehmen Prior 1 berichten.

Netzwerkformate und Inhaltstiefe

Kennenlernen werden die Teilnehmenden aber nicht nur frische Themen und andere Aspekte, sondern auch viele neue Menschen, mit deren Impulsen und Rückenstärkung sie weiter in den Transformationen ihrer Unternehmen bestehen können. Die Plattform Hopin bietet beste Möglichkeiten zum Netzwerken. Das Chatroulette sorgt für spontane Zufallsbekanntschaften, die Fokus-Runden für tiefe Diskussionen zu besonders brennenden Themen.

Soviel zum Stand der Dinge. Wir basteln jetzt weiter an einem wertvollen Jubiläumsprogramm und werden Dich ab sofort laufend mit den weiteren Programmpunkten versorgen. In der Zwischenzeit kannst ja schon mal ein Ticket kaufen. Wir freuen uns wenn Du mit dabei bist!

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare