Vortrag – Agile HR Conference 2024

KI und die Wissensarbeit 2.0

Dr. Stefan Barth

Wir diskutieren die Auswirkungen von Künstlicher Intelligenz (KI) auf Organisation und Führung, insbesondere in Form von Large Language Models (LLMs) wie ChatGPT. Diese Technologie wird unaufhaltsam Einzug in den Arbeitsalltag halten.
Ihr Einsatz ersetzt Fachkompetenz und nivelliert damit Kompetenzprofile. Mitarbeiter müssen neue Kompetenzen zu entwickeln,die nicht von generischen KI-Systemen abgedeckt werden, wie Kreativität, kritische Intuition, Verantwortungsübernahme und zwischenmenschliche Fähigkeiten. Unser Begriff von Wissensarbeit ist völlig neu zu fassen.
Agilität ist der erste Schlüssel, um mit den Unsicherheiten und Veränderungen, die KI mit sich bringt, umzugehen. Der Einsatz von KI treibt die Digitalisierung in jeden Winkel der Organisation und macht damit alle Argumentationen, dass Agilität nur etwas mit IT zu tun hat, obsolet. Die agile Transformation erreicht damit unausweichlich auch das Management.

Die nächste Agile HR Conference findet vom 05.-06.06.2024 statt. Sei dabei und erlebe zwei Tage Best Practice, Lernerfahrungen und Impulse für die Transformation Deines Unternehmens. Jetzt eines der letzten 20 Tickets sichern!
Dr. Stefan Barth // COO // Qvest Digital AG

Dr. Stefan Barth war Berater, Start-Up Mitgründer, Mitglied der Geschäftsleitung eines TecDAX-Unternehmens, Einzelunternehmer. Aus der Welt der klassischen Führung kommend, veränderte er seine Haltung und fand seine neue Rolle in der Unterstützung agiler Transformationen und der Steuerung von agilen Organisationen. Seit 2013 ist er COO des Digitalisierungsdienstleisters Qvest Digital AG. Hier treibt er die agile Transformation der Organisation voran und trägt sein Know-How nach außen.