Maike Goldkuhle
Agile Leadership/ HR/ Transformation

Über Maike Goldkuhle

Maike ist ein Allrounder und strebt immer höher, weiter und besser. Nach ihrer ersten Karriere als Leistungssportlerin im Siebenkampf der Leichtathletik und dem Sieg der Deutschen Meisterschaft stieg sie erst verspätet in die Personalerwelt ein. Auch hier hat sie es ich auf die Fahne geschrieben, es für die Menschen und somit für das Unternehmen besser machen zu wollen. Nebenberuflich holte sie ihren Bachelor of International Business nach und stieg bei cleverbridge als HR Generalist ein. Nach sieben Jahren – mittlerweile Global Director HR – blickt sie auf eine lernintensive und erfolgreiche Zeit in Köln zurück: Sie baute die Personalabteilung auf, erlebte ein Mitarbeiterwachstum von 45 auf 300, begleitete eine agile Transformation als Mitglied des Transitionteams, leitete eine globale Kulturinitiative im Rahmen eines Strategieentwicklungsprozesses und bildete in dem Zuge ein amerikanisch-deutsches Culture Coaches Team aus. Was sie am meisten in der Zeit bewegt hat sind die Unsicherheiten unter denen Kollegen in Zeiten von Wandel leiden. Sie ist überzeugt, daß mit den richtigen Systemen, Tools und der richtigen Begleitung diese Schmerzen abgefedert werden können und Sicherheit geschaffen werden kann.

Ihre Reise verschlug sie im Anschluss zu Avira, wo sie sich als HR Business Partner zuletzt mit Führungskräfte- und Personalentwicklung im agilen und internationalen Kontext beschäftigte. Sie liebt die Zusammenarbeit mit Kollegen unterschiedlicher Nationalität, weil sich hierbei ein zusätzlicher spannender Horizont auftut. Ihr ist Transparenz und Erfahrungsaustausch sehr wichtig, weshalb sie häufig auf nationalen und internationalen Konferenzen als Sprecherin zum Thema Agilität & HR anzutreffen ist. Gern tummelt sie sich auch auf Meetups, Scrum- und Stammtischen.

Seit Oktober 2018 ist Maike Teil des HR Pioneers Team und verstärkt uns durch ihre Expertise als Management Trainer insbesondere auch für Englischsprachige Gruppen. Sie liebt es ihre Teilnehmer in Trainings und Workshops zum Selbst-lernen und -ausprobieren zu animieren und treibt ihnen dabei manchmal den Schweiß auf die Stirn.

„Pionier zu sein, bedeutet für mich …

Beiträge von Maike im Blog