Workhack- und Buchprojekt: Veränderung im Sinn

Erste Einblicke in das Buch und ein weiterer Workhack zum Reinschnuppern

Veränderung im Sinn – Cover

Von der Agile HR Conference 2021 haben wir den Auftrag mitgenommen aus den dort gemeinsam erarbeiteten Workhacks etwas für alle Beteiligten zu schaffen. In Folge gestalteten wir das Projekt noch kollaborativer aus und haben in Zusammenarbeit mit Studio komplementaer und der Alanus Hochschule ein Buchprojekt entwickelt. Es trägt den Titel „Veränderung im Sinn“ und enthält über 30 Workhacks und Impulse. Kleine, möglichst direkt umsetzbare und dabei wirksame Praktiken, die Zusammenarbeit anders zu gestalten.

Heute können wir Dir einen ersten kleinen Einblick geben und so viel sagen: Es wird schön!

Bunte Träume, praktische Impulse und künstlerische Interpretationen treten in einen Dialog. Auf den Bildern lüften wir ein klitzekleines bisschen den Vorhang. Öffnen werden wir ihn Anfang 2022.

Veränderung im Sinn – 1

 

Veränderung im Sinn – 2

 

Veränderung im Sinn – 3

Und damit das Warten für Dich bis dahin nicht so lang wird, kannst Du Dir hier einen weiteren Workhack („Feedback-Door“) aus dem Buch herunterladen. Dabei handelt es sich um eine Feedbackmethode, die auf die Schnelle sichtbar macht, wie ein Workshop oder Meeting empfunden wurde und ob es ggf. Verbesserungsoptionen gibt.

Das reicht Dir nicht? Dann findest Du hier einen weiteren Workhack aus dem Buch – den „Ja, aber – Ja, und Eisbrecher“.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare