Kühne+Nagel’s Erfolg ist stark abhängig von guten IT-Produkten, z. B. zum Transportmanagement, Lagermanagement, Tracking & Tracing. Startups lauern an allen Stellen! Seit mehr als zehn Jahren setzen wir in deren Entwicklung bereits agile Methodiken ein, um die Time-to-Market zu verkürzen. Reicht das? Wir Logistiker sind stolz auf die Strukturen, Mitarbeiter und Prozesse in der Entwicklung. Aber: Marktänderungen, gestiegene Kundenerwartungen und unser Streben nach kontinuierlicher Verbesserung treiben uns an, Dinge immer wieder anzupassen. Wieviel Agilität steckt in unseren Methoden? Fachbereich und IT getrennt, ein Auslaufmodell? Welche Spielregeln müssen sich ändern?




Joachim Albers // Senior Vice President Global IT Products // Kühne + Nagel

Gelernter Wirtschaftsinformatiker, Softwareentwickler seit über 30 Jahren, Führungskraft und Organisationsentwickler seit 15 Jahren. Aktuell verantwortlich für die globalen IT-Produkte von Kühne + Nagel im Onlinebereich/Kundenportale, Landverkehr und Kontraktlogistik.