CULTURE PIONEER

Die Unternehmenskultur von morgen gestalten

Du willst raus aus der typischen Kultursuppe? Du hast eine Vision und brennst dafür, Deine Unternehmenswelt von morgen zu gestalten? Du hast eine Vision und willst als Pionier in Deiner Unternehmenskultur Fußabdrücke hinterlassen? Wir machen mit Dir gemeinsam die Planung und Vorbereitung für diese Reise …

Zielgruppe: Für alle, die die eigene Unternehmenskultur weiterentwickeln und dabei die üblichen Pfade verlassen möchten

TRAINER

Marcus_Trainerfoto

Marcus
Minzlaff

Als Coach und Berater bringt Marcus seine langjährige Führungserfahrung mit ein. Er hat mehrere größere Organisationsentwicklungsprozesse gestaltet, bei denen Kultur und Führung maßgebliche Faktoren für wirtschaftlichen Erfolg waren. Für ihn bestimmt die innere Haltung zu einer Veränderung wesentlich deren Ergebnis.

Kati
Oimann

Als Psychologin zeichnet Kati eine sehr gute Beobachtungsfähigkeit aus, welche sie in der Begleitung agiler Teams einbringt. Sie arbeitet gerne an innovativen Konzepten wie beispielsweise dem Agile Collaboration Day oder agilen Organisationsanalysen.

Phillipp
Schwarz

Phillipp bringt als Coach und Trainer eine extrem gute Beobachtungsgabe mit. Er liebt es in seinen Führungsseminaren Wissen zu vermitteln und legt hierbei besonderen Wert auf die Teilnehmerzentrierung – wie es im agilen Kontext so typisch ist.

Maike
Goldkuhle

Maikes Stärke ist ihr langjähriger HR Background als Führungskraft in internationalen Unternehmen. Während dieser Zeit hat sie verschiedene Transformationen begleitet, internationale Teams geleitet und agile Strukturen, Instrumente und Rollen entwickelt.

Wir gestalten mit Dir zwei Tage, die inspirieren, irritieren, anregen. Zum Nachdenken? Sicher auch. Vor allem aber: Dich ins Spüren bringen. Denn Kultur erschließt sich nicht rein analytisch-kognitiv. Wir möchten Dich in innovativen, intuitiven Formaten darin unterstützen, Dich und andere für die Wahrnehmung von Kulturmustern zu sensibilisieren. Dir Maßnahmen an die Hand geben, wie Du auf individueller und kollektiver Ebene zur Reflexion dieser Wahrnehmungen anregen und diese Erkenntnisse nutzen kannst, um aktiv Deine zukünftige Unternehmenskultur zu gestalten.

Und ja: Du lernst Tools kennen, die Euch dabei helfen können. Du wirst mit konkreten Maßnahmen für Eure Entwicklungsarbeit aus den zwei Tagen herausgehen. Vermutlich aber mit noch viel mehr.

Diese zwei gemeinsamen Tage wollen wir mit Euch nicht in irgendeinem Tagungsraum verbringen. Vielmehr findet das Training in einer Location statt, die einen inspirierenden und wohltuenden Rahmen bietet. Eher in der Natur und mit der Möglichkeit, in Bewegung und frischer Luft unseren Geist anzuregen.

Aufmerksamkeit als Schlüssel zur Veränderung

Du lernst die vier Ebenen der Aufmerksamkeit kennen und wie die Qualität dieser Aufmerksamkeit unser Potenzial zur Kulturveränderung bestimmt. Wir schauen mit Dir genau hin, welche Ebenen in der Organisation vorherrschen und welche Du am meisten nutzt. Die Frage ist dann: Was gilt es zu stärken und welche Kompetenzen braucht es dazu?

Kulturelle Muster wahrnehmen

Muster und Glaubenssätze steuern uns mehr als wir wahrhaben wollen. Daher fragst Du Dich hier: Welche typischen Muster erlebst Du in der Organisation? Welche Glaubenssätze herrschen dort vor? Wie wirken sich diese aus – und wie kannst Du sie beeinflussen?

Den Entwicklungsprozess ausgestalten

Wir definieren mit Dir zusammen Kultur und was dies für den Umgang mit ihr bedeutet. Wir schauen uns Theorien und Modelle an, mit denen Du kulturelle Entwicklungsprozesse sinnvoll gestalten kannst. Und erarbeiten, welche Prinzipien dabei zum Tragen kommen und welche Elemente für Deine Ausgestaltung wichtig sind.

Ansatzpunkte für Kulturwandel

Anhand des Pioneers Trafo-Modells schauen wir, wo Du zur Weiterentwicklung der Unternehmenskultur ansetzen kannst. In einer Erkundungsaufstellung bekommst Du einen neuen Blick darauf, wie die verschiedenen Hebel miteinander in Beziehung stehen und kannst daraus Erkenntnisse für deren zukünftige Gestaltung ableiten.

Tools & Workhacks

Wir tauschen uns in der Gruppe über Erfahrungen mit diversen Tools aus und geben Workhacks weiter. Dann probieren wir die interessantesten Tools aus, um tiefer einzusteigen.

Ins Tun kommen: Schritte in die Zukunft

Hier geht es um die Essenz des Trainings, die Du mitnimmst und die Dich dann handeln lässt: Wie kannst Du ein Zukunftsbild gestalten? Welche Ideen haben sich über die zwei Tage weiterentwickelt und welche konkreten Schritte resultieren daraus für Dich? Du hast Zeit und Raum, Dein initiales Backlog zusammenzustellen.

Einblicke

Mehr zum Culture Pioneer