Lean Coffee

Lean Coffee ist eine strukturierte Vorgehensweise, bei der es keine Agenda vorab gibt. Die Themen werden gemeinsam zu Beginn des Treffens festgelegt und gemeinsam priorisiert. Es gibt keine feste Tagesordnung. Jeder bringt an Themen mit, was ihn gerade beschäftigt und für die er die Unterstützung von anderen in Anspruch nehmen möchte.

Wichtig: Ein Lean Coffee ist ein geschützter Raum. D. h. alles was dort besprochen wird, bleibt auch dort. Und jeder kann frei sprechen! Ausgangspunkt des Lean Coffees ist ein einfaches Kanbanboard mit drei Spalten (Bereit | In Arbeit | Erledigt). Dieses Kanbanboard lässt sich ohne großen Aufwand über ein Flipchart, Whiteboard oder ein einfaches Plakat herstellen.

Quelle: https://www.lean-knowledge-base.de/methodenkiste-lean-coffee/



Zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare