Agile Culture Lab

Von „doing agile“ zu „being agile“:

Arbeit auf allen Ebenen für bewusste kulturelle Veränderung

Kurzbeschreibung

Initiativen im Transformationsprozess verlieren an Schwung, werden zäh und Du hast Dir mehr Wirksamkeit erhofft. Du weißt, dass Du für konkrete, greifbare Ergebnisse zunehmend auch an Mindset und Kultur arbeiten musst. Nur bisher hat das vorwiegend Appell-Charakter und verfehlt nachhaltige Wirkung und belastbares Commitment. „Being agile“ ist schwierig zu greifen. Einfach einführen geht nicht und Du fühlst Dich unsicher mit Blick auf sinnvolle Vorgehensweisen und „Tools“. Wie also sorgst Du für Rücken- statt Gegenwind für Deine Transformation?

Zielgruppe

Du bist in Eurer Transformation engagiert, z. B. im HR-Bereich, im Transformationsteam oder in einer anderen Führungsrolle. Und Du bist an dem Punkt, wo Methoden, Strukturen und Praktiken allein nicht mehr die geforderten Ergebnisse bringen und Du Werte, Haltung und Kultur gezielt mitentwickeln möchtest.

Module

Als Dein Partner für agile Organisationsentwicklung unterstützen wir Dich mit folgenden Leistungen:

Wir arbeiten an Deinen konkreten, handfesten Herausforderungen in Deinem Veränderungsvorhaben – und machen die dahinter liegenden kulturellen Muster greifbar und bearbeitbar. Dazu nutzen wir unser bewährtes 5E-Trafo-Vorgehen als Rahmen:

Erkennen

Ihr analysiert Probleme und Treiber der Veränderung

Erkunden

Ihr macht Euch systemische Muster bewusst und durchdringt diese.

Emotionalisieren

Ihr entwerft Euer Zukunftsbild und macht es erlebbar.

Experimentieren

Ihr entwickelt und priorisiert gezielt Experimente, um kulturelle Muster zu verändern.

 

Evolutionär entwickeln

Ihr beobachtet Euer System und lernt, passende Muster zu stärken.

eye solid So begleiten wir Dich:

  • Mit dem Vorgehen betrachten wir Deine Organisation als Ganzes und stellen die Verbindung zu Deinem Transformationsvorhaben her.
  • Wir verknüpfen greifbare Ergebnisse und die Veränderung von Verhaltensweisen mit nachhaltiger Entwicklung des Mindsets in der Organisation.
  • Das Vorgehen gibt Dir Orientierung über unsere Zusammenarbeit hinaus und unterstützt Dich dabei, immer wieder den „Autopilot-Modus“ zu verlassen.
  • Wir nutzen die Intelligenzen von „Kopf, Herz und Hand“, arbeiten nicht nur auf der rein rationalen Ebene, sondern erkunden Kultur auch bildlich, räumlich, körperlich – spüren, nicht nur nachdenken.
  • Wir begleiten Dich durch alle Schritte des Prozesses,agil, iterativ, inkrementell, lern- und anpassungsfähig, partizipativ.

clock solid Dauer

2 x 2 Tage (Start- und Evaluations-Workshop)
mit einer 12-wöchigen Experimentierphase dazwischen

circle plus solid Nutzen

Warum unser Culture Lab Dir hilft, Dich bei Deinem „Wie“ zu unterstützen:

  • Du verbindest eine gezielte Veränderung kultureller Muster mit konkreten Experimenten.
  • Du stärkst eine Entwicklung im Mindset und Eurer Kultur, die Dein Transformationsvorhaben fördert anstatt bremst. 
  • Du lernst ein wirksames Vorgehensmodell und hilfreiche Tools kennen und bist in der Lage, damit weitere Entwicklung selbst voranzutreiben.
  • Du schaffst ein belastbares Commitment für den Prozess und Klarheit über die Beiträge aller Beteiligten.
  • Du machst entscheidende, aber oft wenig greifbare Themen wie Mindset und Kultur sicht- & bearbeitbar.
  • Du schärfst das kulturelle Zukunftsbild Deiner Organisation.

Du hast Fragen? Wende Dich gerne direkt an Jan und schreibe ihm über das Formular eine Nachricht.

Jan Beratung

Jan Sievers
Agile Management Consultant
+49 221 84 68 10 99

  • Max. Dateigröße: 32 MB.