AGILE PEOPLE SUMMIT 2020

Fokusthema am 29. April: Agile HR

Der Agile People Summit: Impulse, Inspirationen und Lösungsmöglichkeiten in einer Mischung aus virtueller Konferenz, Webinar und Networking.

Hier kannst Du Dich mit reichhaltigen Impulsen erfrischen, Deine Energien für die Transformation in Deinem Unternehmen auftanken und in guter Gesellschaft Geschichten von agilen Reisen austauschen. Der Agile People Summit ist Deine digitale Oase!

Impulsgeber

André Häusling
Gründer & Geschäftsführer
HR Pioneers GmbH


Im Jahr 2010 gründete er die HR Pioneers GmbH, deren Geschäftsführer er heute ist. Seine Passion ist die agile Transformation von Menschen und Unternehmen. Dabei denkt er agiles HR und agile Führung anders und neu. Er ist Initiator der Agile HR Conference. In den Jahren 2015 und 2017 wurde er vom Personalmagazin zu einem der 40 führenden Köpfe des Personalwesens gekürt. In 2019 wurde ihm diese Ehre als „Agilitätspionier“ zum dritten Mal zuteil. Seine Botschaft an alle, die ihre Unternehmen verändern wollen, lautet: „Fangt an, HR anders zu denken!“.

Dr. Claudia Viehweger
CHRO/Rechtsanwältin
SPRING Axel Springer


Als Chief Human Resources Officer bei Axel Springer Digital News Media (u. a. BILD und WELT) kümmert sich Claudia besonders leidenschaftlich um die Themen Organisationsentwicklung & Change sowie Diversity und Women in Tec.

Seit Beginn der Coronakrise arbeitet Claudias People & Culture Team noch intensiver an neuen Formaten für MitarbeiterInnen und der internen Kommunikation: Wie gelingt es in der momentanen Situation einen guten Teamspirit aurechtzuerhalten und Kollaborationstools bestmöglich einzusetzen? #stayathome

Jessica Mahler
Agile Lead
SPRING Axel Springer


Als Agile Lead ist Jessica verantwortlich für die Agile Coaches bei SPRING. Mit ihrem Team zusammen sorgt sie dafür, dass in allen Bereichen des Unternehmens agile Arbeitsweisen verstanden werden und agile Kultur gelebt wird.

Jessica ist als Quereinsteigerin ein typisches Beispiel für die Entfaltungsmöglichkeiten bei Axel Springer. Als studierte Archäologin kam sie ins Unternehmen, arbeitete zunächst eng mit der BILD Redaktion zusammen und ist nun seit einigen Jahren mit Leidenschaft in der agilen Welt von Axel Springer unterwegs.

Lennart Keil
Talent, Leadership & Learning
SAP SE


Lennart Keil ist Psychologe und Organisationsentwickler bei SAP. Er widmet sich mit Leidenschaft der Frage: Wie können wir in komplexen Organisationen wirklich etwas verändern? Dabei ist er überzeugt: Wir verbringen zu viel Zeit mit Org-Charts und Rollendefinitionen und zu wenig Zeit mit Zuhören und Ausprobieren. Um es anders zu versuchen, gründete er mit Kollegen 2018 eine SAP-Community, die sich für ein positives Menschenbild in der Zusammenarbeit einsetzt. Aus dieser Bewegung ist eine lebendige Transformationsinitiative entstanden, die er mit seinem Team moderiert.

Programm

 

Bei unserem ersten Termin drehte sich alles um das Thema Agile HR.
Aus zwei Gründen: Zum einen haben wir zusammen mit Prof. Dr. Stephan Fischer von der Hochschule Pforzheim gerade unser Reifegradmodell überarbeitet und zum anderen ist HR in dieser vielschichtigen Krisensituation nochmal mehr gefragt – und überfragt. Das einzige, was Personaler momentan tun können, um die Situation zu meistern, ist ausprobieren und Erfahrungen austauschen. Die Impulse im Überblick:


André Häusling
HR-Organisation in turbulenten Zeiten strategisch positionieren


Die HR-Bereiche sind herausgefordert: Die Komplexität unseres Umfeldes ist groß und die Anforderungen aus den Fachbereichen vielfältig. Dabei erweist sich das eigene HR-Organisationsmodell oft als zu langsam, um die geforderte Geschwindigkeit der Organisation mitgehen zu können.

André stellt Dir in seiner Session das Pioneers Agile HR Framework vor. HR Pioneers haben es zusammen mit Prof. Dr. Stephan Fischer von der Hochschule Pforzheim entwickelt. Das Rahmenwerk basiert auf dem überarbeiteten Reifegradmodell. Dieses hilft den HR-Bereichen, die Unterschiedlichkeit der Business-Anforderungen abzudecken und die Geschwindigkeit als HR-Bereich an die geforderte Geschwindigkeit anzupassen. Sowohl in den HR-Wertschöpfungsprozessen wie im HR-Organisationsmodell selbst.

Dr. Claudia Viehweger & Jessica Mahler
„Sind wir vollzählig?“ – Transparente und kreative Kommunikation für Team Spirit & Collaboration


Die Coronakrise hat Deutschland fest im Griff.​ Auch Axel Springer hat seine MitarbeiterInnen am 16. März 2020 verpflichtend ins Mobile Office geschickt, um so die Pandemie zu verlangsamen.

Welche Tools sorgen für genug Transparenz und welche Formate fördern, trotz sozialer Distanz, das „Wir-Gefühl“?​ Wie können Retrospektiven und Team-Health-Checks remote gelingen?  Besonderes Augenmerk gilt dabei der internen Kommunikation, die im besten Fall zu mehr Interaktion und Humor am neuen Arbeitsplatz führt.

Dr. Claudia Viehweger (CHRO) wird gemeinsam mit Jessica Mahler (Agile Lead bei Axel Springer Digital News Media) berichten, wie es ihrem People & Culture Team gelungen ist, rund 450 MitarbeiterInnen ins Mobile Office zu schicken und welche Herausforderungen und Chancen sich daraus ergeben haben.

Lennart Keil
Organisationsentwicklung aus dem Homeoffice


Nun sitzen wir plötzlich im Homeoffice. Interaktive Workshops, Flipcharts, Post-its, Aufstellungen, Kleingruppenarbeit – der Methodenkoffer, um guten Dialog zu gestalten (oder gar agile Transformationen), fühlt sich plötzlich sehr leicht an. Wir müssen aber nicht warten oder verzweifeln, denn auch der virtuelle Raum kann lebendig, interaktiv und persönlich sein.

In seinem Impuls gibt Lennart Keil praktische Beispiele aus der Welt der SAP, wie dies gelingen kann.

Du konntest bei der Premiere nicht dabei sein?


Unsere Kollegin Wiebke hat den Tag in einem ausführlichen Nachbericht schön zusammengefasst. Schau dafür gerne mal in unserem Blog vorbei.

Und: Schon am 24.06. machen wir weiter mit dem zweiten Agile People Summit. Dann dreht sich alles um das Fokusthema Agile TransformationSichere Dir direkt Dein Early-Bird-Ticket. Wir freuen uns, wenn Du mit dabei bist!