Die Teilnehmer erwartet ein Einblick in die Erfahrungen aus mehreren Jahren agiler Transformation eines kompletten Unternehmens mit rund 4500 Mitarbeitern. Spannend ist insbesondere der Ansatz, die Transformation maximal selbstorganisiert ‚bottom-up‘ gestalten zu lassen (inklusive der Wirkung auf die Kultur des Unternehmens) und hierbei die Balance erforderlicher Struktur, Leitplanken und weiterer ‚Top-Down-Impulse‘ zu finden. Auch die weiteren Herausforderungen der Transformation von beispielsweise Enterprise- und weiterer Querschnittsfunktionen, unsere Ansätze zur Messbarkeit der Wirksamkeit der Transformation und der Aufsatz agiler Unternehmenssteuerungsprozesse ist sicherlich für die Teilnehmer interessant.




Björn Fues // Head of Consulting & Sales Passenger Transport / Product Owner agile Unternehmenstransformation // DB Systel

Björn Fues ist Wirtschaftsingenieur und Informatiker. In seiner über 15 jährigen beruflichen Laufbahn, in der er u.a. als Berater und in verschiedenen Managementfunktionen in unterschiedlichen Branchen tätig war, beschäftigte er sich insbesondere mit Geschäftsstrategien und der Wechselwirkung von Digitalisierung und agilen Transformationsvorhaben. Seit Januar 2019 verantwortet er als Product Owner die agile Unternehmenstransformation der DB Systel, im Rahmen derer sich das Unternehmen evolutionär zu einer adaptiven agilen Netzwerkstruktur, bestehend aus über 500 agilen Teams hin entwickelt.



Arne Albrecht // Product Owner agile Unternehmenstransformation // DB Systel

Arne Albrecht hat seine Karriere in der Strategieberatung begonnen. Dort beriet er für 7 Jahre Unternehmen aus den Branchen der IT, Finanzdienstleistung, Versicherung und Telekommunikation. Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit waren Reorganisations-Projekte, Prozessdesign und -optimierung, Vertriebseffizienz und Benchmarking.

Seit Ende 2017 ist er bei der DB Systel in der Organisationsentwicklung tätig. In seiner Rolle als „Product Owner agile Unternehmenstransformation“ verantwortet er den sukzessiven Umbau der DB Systel von einer hierarchischen Organisation hin zu einer adaptiven Netzwerkorganisation.



Christian Böhrer // Product Owner Cloud Teams // DB Systel

Christian Böhrer verfügt über jahrelange Führungserfahrung in der Entwicklung und dem Betrieb von unternehmenskritischen Anwendungen bei Banken und Mobilitätsdienstleistern.

Seine IT-Karriere startete er vor über 10 Jahren bei der ING für die er ab 2012 verantwortlich für die Kernbanken- und Zahlungsverkehrssysteme sowohl im Retail als auch Wholesale Banking war.
Seit 2017 ist er für den Deutsche Bahn Konzern tätig und hier vor allem für die Transformation des Betriebs der Anwendungen des Personenverkehrs vom Rechenzentrum in die Cloud verantwortlich.

Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt nicht nur in der technischen Transformation des klassischen RZ-Betriebs in die Cloud, sondern auch die komplette Veränderung der Arbeitsweise im Betrieb von einer klassischen Aufbauorganisation hin zu agilen Teams.