Phillipp Schwarz
Management Consultant

Über Phillipp Schwarz

Phillipp liebt es zu netzwerken und Menschen miteinander in Kontakt zu bringen. Besonders die Kommunikation und die zwischenmenschliche Interaktion übten dabei schon früh eine große Anziehungskraft auf ihn aus. Nachdem er sein Psychologiestudium in den Niederlanden und Schweden erfolgreich mit dem Masterabschluss beendete legte er seinen beruflichen Fokus zunächst auf die Arbeits- und Organisationspsychologie. Als Teamleiter in einem beruflichen Trainingszentrum verantwortete er die berufliche Rehabilitation und Weiterbildung psychisch beeinträchtigter Erwachsener und Jugendlicher. Hierbei lernte er sehr viel über Menschen und machte erste Erfahrungen als Trainer und Coach.
Von da aus führte es Phillipp in die Wirtschaft und er arbeitete als Referent für Personal- und Führungskräfteentwicklung bei der HessenChemie, dem hessischen Arbeitgeberverband der chemischen und pharmazeutischen Industrie. Hier gründete und leitete er die HessenChemie-Akademie mit jährlich über 100 Veranstaltungen und fungierte als Trainer und Berater mit dem Schwerpunkt Führungskräfteentwicklung.
Für seinen nächsten Schritt folgte Phillipp dem Ruf von Engelhard Arzneimittel und übernahm die Position des Head of HR Development & Recruitment. In dieser Zeit verantwortete die Entwicklung der Führungskräfte, die Personalentwicklung, die Ausbildung, das Gesundheitsmanagement sowie die Rekrutierung.
Neben dem Beruf tummelt er sich auf diversen Formaten und Think Tanks, um neue Erkenntnisse und Inspiration zu tanken. Ob als Mitglied von intrinsify.me, Teilnehmer von Leadershiphoch3 oder Moderator von lokalen meet-ups: die Neugier auf New Work-Erkenntnisse hat Phillipp noch lange nicht gestillt.

Seit Juni 2017 ist Phillipp Teil des HR Pioneers Team und verstärkt uns durch seine Expertise als Management Trainer und Coach. Er liebt es in seinen Führungsseminaren Wissen zu vermitteln und legt hierbei besonderen Wert auf die Teilnehmerzentrierung – wie es im agilen Kontext so typisch ist.

Pionier zu sein, bedeutet für mich