Iris Baake
Management Consultant

Über Iris Baake

Durch Iris‘ bewegtes Berufsleben zieht sich ein konsequenter roter Faden: der Kundennutzen. Als Dipl. Online-Redakteurin und als Teamleiterin im Online-Marketing Management schulte sie ihre Beobachtung und ihre Gabe, komplexe Sachverhalte zu verdichten und anfassbar zu machen; als selbstständige und Angestellte nahm sie unterschiedliche Blickwinkel ein. Sie machte Erfahrungen in der Produktentwicklung wie auch in HR.

Ihr Weg führte folgerichtig auch in Richtung Agilität als eine Option der Organisationsgestaltung — und das per Bahn: vom Content Management bei bahn.de über ihre Mitarbeit an der Entwicklung von Personas und Customer Journeys im dlab bis hin zu ihrem Wirken als Expertin für Kundenzentrierung und Customer Experience bei DB Vertrieb, wo Iris als Agile Transformation Coach fungierte.

Aus Überzeugung widmet Iris sich seit 2018 nun bei den HR Pioneers dem Thema Kundenzentriertheit. Unternehmen darin zu begleiten, sich überhaupt zu trauen, ihr Wirken konsequent am Kundennutzen auszurichten: Das ist es, was sie in ihrer täglichen Arbeit begeistert und antreibt. Meist geschieht dies bei der Strategieentwicklung im Rahmen des Pioneers Trafo-Modells. Besonderes Herzblut steckt Iris ins Design Thinking, da dort Problemlösung und Kundennutzen im Fokus stehen und sie das Rahmenwerk immer wieder als Schlüssel zum Erfolg erlebt — auch in schwergängigen Unternehmen.

Pionier zu sein, bedeutet für mich