Sprintlogik

Mit dem Sprint bezeichnet Scrum den wertschöpfenden Projektprozess, der in Iterationen von meist zwei bis vier Wochen stattfindet. Ziel des Sprints ist es, vorab definierte Anforderungen aus dem Sprint Backlog so zu realisieren, dass am Ende ein grundsätzlich ablauffähiges Produkt zur Verfügung steht. Die angestrebte Dauer ermöglicht kürzere Feedbackschleifen und hilft dem Entwicklungsteam dadurch schneller und flexibler auf die Wünsche des Kunden einzugehen.

Ein Sprint besteht, unabhängig von seiner Dauer, aus folgenden fünf Aktivitäten:

  • Sprint Planning, dem Planen des Sprints
  • Daily Scrum, dem täglichen Treffen des Entwicklungsteams
  • Umsetzen der Backlog Items für das Produkt
  • Sprint Review, der Präsentation des erstellten Produkts
  • Sprint Retrospektive, der Analyse und Bewertung des methodischen Vorgehens während des Sprints sowie der Planung von Verbesserungsmaßnahmen


Zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare