Schätzung (Estimation)

Die Schätzung erfolgt durch das Team. In der Regel wird die relative Komplexität der User Stories geschätzt, d.h. es erfolgt auf User Story Level keine Aufwandsschätzung in Stunden oder Tagen. Es ist durchaus üblich, dass User Stories mehrfach geschätzt werden, da im Laufe des Projekts neue Informationen vorliegen und diese entsprechend berücksichtigt werden sollten.

Zum Schätzen von User Stories werden häufig sog. Story Points verwendet. Es gibt dazu zahlreiche bewährte Methoden, wie z.B. Planning Poker oder Magic Estimation.

Eine Schätzung von EPICs erfolgt meist auf der Basis wenig detaillierter Informationen. Hier sollte daher eine andere Methode verwendet werden, wie z.B. T-Shirt-Sizing.



Zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare