10 deutsche Scrum Experten, denen zu folgen sich lohnt

Ein aktueller Artikel von Paul Herwarth von Bittenfeld führt die 10 deutschen Scrum Experten auf, denen zu folgen sich lohnt. Auf seiner Internetseite www.produktmanager-internet.de erwähnt er neben z.B. Roman Pichler und Henning Wolf auch André Häusling als Begründer der ersten Scrumjobs Jobbörse und Experten für die Schnittstelle zwischen agiler Softwarentwicklung und Personalarbeit. Da uns dieses Lob von neutraler Seite natürlich freut, wollen wir es Ihnen nicht vorenthalten. Mehr unter www.produktmanager-internet.de

MEHR

Retrospektive – Erste Agile HR Conference am 24. Oktober in Köln

Ganz in der Atmosphäre eines wunderschönen goldenen Herbsttages war die erste Agile HR Conference unter Personalern ein voller Erfolg. Der Ausblick aus dem 30. Stockwerk des KölnTurms auf den Kölner Dom tat bei den kreativen Diskussionen sein Übriges. Die Teilnehmer haben in aktiven Diskussionen verschiedene Fragestellungen rund um das Thema agiles Peronalmanagement erörtert. Aspekte wie „Wie muss eine Organisationsstruktur aufgebaut sein, um eine agile Unternehmenskultur zu verankern?“ oder „Die erfolgreiche Umsetzung von Zielvereinbarungen“ standen dabei z.B. im Fokus. Eines war für alle am Ende des Tages klar: Auch in Zukunft ist der Bedarf nach Austausch zwischen Personalern groß, die sich auf der Reise…

Details MEHR

Überflieger – warum manche Menschen erfolgreich sind – und andere nicht

Entgegen dem Titel, der erst einmal ein wenig abschreckend klingt, hat der Autor viele spannende Erkenntnisse zu bieten, was Menschen erfolgreich macht. Und das ist nicht die Höhe des IQ, wie er anhand vieler anschaulicher Beispiele belegt. Denn nicht das Wie spielt beim Erfolg die Hauptrolle, sondern das Woher. Nicht Fleiß und Begabung sind ausschlaggebend, sondern vielmehr Herkunft und kulturelle Prägung. Seine spannende Erkundung der Welt der Genies steckt voller Geschichten und Beispiele. So erklärt Gladwell, warum Asiaten gut in Mathe sind, wie man ein herausragender Fußballer wird und welches Geheimnis die Beatles zur erfolgreichsten Band aller Zeiten machte. Eine…

Details MEHR

Erfolgreich mit Scrum – Einflussfaktor Personalmanagement

Wenn in Ihrem Unternehmen agile Methoden wie z.B. Scrum schon eingesetzt werden und Sie als Entwickler oder Manager schon mit agilen Projekten zu tun haben, haben Sie selbst schon erlebt, dass diese neuen Entwicklungsmethoden die Unternehmensorganisation und das Personalmanagement vor ganz neue Herausforderungen stellen. Boris Gloger und André Häusling, die schon zahlreiche Scrum-Projekte als ScrumMaster und Personaler begleitet haben, zeigen in diesem Buch, welchen neuen Anforderungen sich das Personalmanagement stellen muss und wie sie in der Praxis zu lösen sind. Dabei reicht das Spektrum von der Suche nach Mitarbeitern mit den richtigen Qualifikationen für die Arbeit in agilen Projekten (welche…

Details MEHR

Heute auf der Zukunft Personal in Köln…

Freiheit und Führung Neue Managementkonzepte: „Leinen los“ im Trend Köln, 17. September 2012. Wie vertrauenswürdig sind Mitarbeiter? Erbringen sie auch dann Leistungen, wenn ihnen niemand auf die Finger schaut? Tatsache ist, dass sich immer mehr Unternehmen für Managementkonzepte öffnen, die auf Selbstorganisation, Eigenverantwortung und Mitbestimmung der Beschäftigten setzen. Die unterschiedlichen Ansätze haben eines gemeinsam: Das Personalmanagement spielt bei der Neuorientierung in Sachen Führung und Unternehmenskultur eine tragende Rolle. Einblicke in die praktische Umsetzung und Diskussionen zu diesem Thema bietet die Messe Zukunft Personal vom 25. bis 27. September 2012 in Köln. Auf Europas größter Fachmesse für Personalmanagement sind Führungsfragen immer…

Details MEHR

Scrumday 2012

Vor kurzem waren wir als Team auf dem Scrumday in St. Leon-Rot. Und es war wieder eine sehr spannende und inspirierende Zeit. Insgesamt war ich überrascht, wie stark das Thema Organisationsentwicklung dieses Jahr den Scrumday im Griff hatte. Viele Sessions waren dieses Jahr weniger mit technischem Schwerpunkt als vielmehr mit organisationalen Schwerpunkten. Ich war mit einer Session vertreten zum Thema „Selbstorganisation braucht Führung“. Der Raum völlig überfüllt und wir haben sehr viele positive Rückmeldungen erhalten, weil es konkrete Tools gab, die viele Scrum Master und Manager inspiriert haben. Inhaltlich ging es um Instrumente zur Teamführung und Mitarbeiterführung, die Scrum Master…

Details MEHR

In eigener Sache: Gesellschaftsrechtliche Änderungen bei Scrumjobs

Seit dem 1. Juli 2012 firmiert scrumjobs unter dem Namen „scrumjobs  – André Häusling“. Alleiniger Geschäftsführer und Inhaber ist André Häusling. Boris Gloger, bis dato Partner und Mitinhaber der zuvor als „scrumjobs – Boris Gloger und André Häusling GbR“ firmierenden Gesellschaft  ist zum 30. Juni 2012 als Gesellschafter von Scrumjobs ausgeschieden und hat sämtliche Geschäftsanteile an André Häusling verkauft. Beide Partner konzentrieren sich ab sofort auf ihr jeweiliges Kerngeschäft. Boris Gloger auf das Training und Consulting im Bereich Scrum, André Häusling auf die Rekrutierung und Vermittlung von Scrum-Professionals in Unternehmen sowie die Begleitung von Unternehmen in Change Management-Prozessen bei der Einführung…

Details MEHR