“Agile Führung: Die Pyramide steht Kopf” Artikel von Bernd Rutz in der Wirtschaft+Weiterbildung 01/16

In der aktuellen Ausgabe der Wirtschaft+Weiterbildung 01/16 berichtet Bernd Rutz über die Führungsprinzipien, die in einer agilen Organisation vorherrschen sollten und beschreibt, wie eine neue Qualität der Führung entstehen kann.  Die Geschäftswelt verändert sich radikal, Veränderung wird immer mehr zum Normalzustand. Um Organisationen fit für den Wandel zu machen, gilt es, neben der Organisationsform auch den Führungsstil zu überdenken. Eine Option lautet agile Führung. Was dies bedeutet und wie eine neue Qualität der Führung entstehen kann, lesen Sie im aktuellen Artikel “Agile Führung: Die Pyramide steht Kopf” von Bernd Rutz in der Wirtschaft+Weiterbildung 01/16: AgileFuehrung_WW   Sie wollen mehr zu…

Details MEHR

Alter Wein aus neuen Schläuchen oder wirklich „Besser leben. Anders arbeiten.“?

Auch der Dezember war ein Monat voller innovativer Netzwerkformate. Mit dazu gehörte die von Xing organisierte New Work Session unter dem Motto „Unternehmenskultur“. Bernd Rutz hielt eine Session zu „Motiviert trotz Führung – Die Zeit der Helden ist vorbei“. Los ging es mit Ali Mahlodji von watchado und seiner inspirierenden Keynote zum „Putsch der Hierarchiepyramide und warum Führungskräfte sich aus dem Spiel nehmen müssen“. Dank seiner lebendigen Art zu erzählen und aufgrund seiner bewegenden Lebensgeschichte brachte Ali authentisch rüber, wieso sich die Unternehmenskultur von Unternehmen verändern muss. Aufgewachsen als iranischer Flüchtling in Wien hat er sich vieles sehr hart erarbeiten…

Details MEHR

Vortrag von André Häusling auf der manage agile zum agilen Reifegradmodell

Auf der Manage Agile 2015 hat André Häusling einen Vortrag zu dem Thema “Was der Froschkönig und agile Unternehmen gemeinsam haben – Einführung eines agilen Reifegradmodells” gehalten. Dabei geht er auf die sechs notwendigen Dimensionen der Veränderung ein und zeigt auf, wie sich ein agiles Unternehmen aufstellen muss, um zukunftsfähig zu sein.

Details MEHR

Veränderungskompetenz – Change we can believe in?

2016 wird in den USA ein neuer Präsident gewählt. Unzählige demokratische und republikanische Kandidaten bringen sich bereits seit Monaten in Stellung, um dann von der jeweiligen Seite für die Präsidentschaftswahl aufgestellt zu werden. Barack Obama flog seinerzeit nur so durch die „Primaries“, seine einzige damalige ernstzunehmende Konkurrentin Hillary Clinton zog ihre Kandidatur im Verlaufe zurück, gab an, Obama fortan als Kandidaten zu unterstützen und gilt nunmehr als heißeste Kandidatin auf seine Nachfolge im kommenden Jahr. Wie aber gelang Obama ein solcher Durchmarsch? Wie konnte er nahezu seine gesamte Partei hinter sich bringen? Und was hat das mit dieser Blogserie zu tun?

Details MEHR

Sternentreffen zur Weihnachtszeit – die erste agile stars im RheinEnergieSTADION Köln

Jedes Jahr treffen sich auf unserer Agile HR Conference Menschen aus ganz Deutschland, die sich mit ihren Unternehmen auf die Reise hin zur agilen Organisation begeben. Mit dabei sind diejenigen, die noch ganz am Anfang der Reise stehen bis hin zu denen, die schon lange unterwegs sind. Im Gespräch mit den erfahrenen Reisenden entstand die Idee, eine Plattform zu schaffen, auf der sie sich austauschen und noch mehr voneinander und miteinander lernen können. Damit war der Grundstein zu den „agile stars“ geboren. Am 02. und 03. Dezember 2015 war es nun soweit: Im stimmungsvollen Ambiente des RheinEnergie Stadions in Köln…

Details MEHR

Certified Agile HR Manager Training in Hamburg – Einfach mal gucken, was passiert!

Nicht nur aus ganz Deutschland, sondern sogar aus Österreich und der Schweiz stammten dieses Mal die Teilnehmer des Certfied Agile HR Manager Trainings, das am 25. und 26. November in Hamburg stattfand. Dies ist ein Beleg für die Einzigartigkeit und die Attraktivität der Veranstaltung die Personalmanager aus allen Ecken des Landes zusammenbrachte. Es herrschte aber nicht nur eine große geografische Heterogenität vor, sondern auch die Voraussetzungen der Unternehmen, von denen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen kamen, konnten unterschiedlicher kaum sein. Vom kleinen schon komplett agilen Unternehmen bis zum Konzern mit mehreren tausend Mitarbeitern – diese Mischung macht den Charakter des Trainings und dessen besonderen Reiz aus. 

Details MEHR