Selbstbild – Wie unser Denken Erfolge und Niederlagen bewirkt

Sind meine Fähigkeiten naturgegeben oder kann ich daran arbeiten? Carol Dweck, amerikanische Psychologieprofessorin, erforscht, wie Denkweisen und Glaubenssätze unser Leben bestimmen. Dabei entwickelt sie anhand der Ergebnisse zwei Denkweisen: die statische und die dynamische. Menschen mit statischer Denkweise glauben, dass ihre Fähigkeiten naturgegeben sind und sie daran nichts ändern können. Aus Angst zu scheitern, gehen sie Herausforderungen lieber erst gar nicht an. Menschen mit dynamischen Selbstbild legen all ihre Energie in ihre Weiterentwicklung und wenn sie Niederlagen einheimsen, dann sehen sie das als Herausforderung, an der sie wachsen können. Carol Dweck belegt diese Sichtweisen anhand vieler Beispiele aus Sport, Familie…

10 deutsche Scrum Experten, denen zu folgen sich lohnt

Ein aktueller Artikel von Paul Herwarth von Bittenfeld führt die 10 deutschen Scrum Experten auf, denen zu folgen sich lohnt. Auf seiner Internetseite www.produktmanager-internet.de erwähnt er neben z.B. Roman Pichler und Henning Wolf auch André Häusling als Begründer der ersten Scrumjobs Jobbörse und Experten für die Schnittstelle zwischen agiler Softwarentwicklung und Personalarbeit. Da uns dieses Lob von neutraler Seite natürlich freut, wollen wir es Ihnen nicht vorenthalten. Mehr unter www.produktmanager-internet.de

Retrospektive – Erste Agile HR Conference am 24. Oktober in Köln

Ganz in der Atmosphäre eines wunderschönen goldenen Herbsttages war die erste Agile HR Conference unter Personalern ein voller Erfolg. Der Ausblick aus dem 30. Stockwerk des KölnTurms auf den Kölner Dom tat bei den kreativen Diskussionen sein Übriges. Die Teilnehmer haben in aktiven Diskussionen verschiedene Fragestellungen rund um das Thema agiles Peronalmanagement erörtert. Aspekte wie „Wie muss eine Organisationsstruktur aufgebaut sein, um eine agile Unternehmenskultur zu verankern?“ oder „Die erfolgreiche Umsetzung von Zielvereinbarungen“ standen dabei z.B. im Fokus. Eines war für alle am Ende des Tages klar: Auch in Zukunft ist der Bedarf nach Austausch zwischen Personalern groß, die sich auf der Reise…

In eigener Sache: Gesellschaftsrechtliche Änderungen bei Scrumjobs

Seit dem 1. Juli 2012 firmiert scrumjobs unter dem Namen „scrumjobs  – André Häusling“. Alleiniger Geschäftsführer und Inhaber ist André Häusling. Boris Gloger, bis dato Partner und Mitinhaber der zuvor als „scrumjobs – Boris Gloger und André Häusling GbR“ firmierenden Gesellschaft  ist zum 30. Juni 2012 als Gesellschafter von Scrumjobs ausgeschieden und hat sämtliche Geschäftsanteile an André Häusling verkauft. Beide Partner konzentrieren sich ab sofort auf ihr jeweiliges Kerngeschäft. Boris Gloger auf das Training und Consulting im Bereich Scrum, André Häusling auf die Rekrutierung und Vermittlung von Scrum-Professionals in Unternehmen sowie die Begleitung von Unternehmen in Change Management-Prozessen bei der Einführung…

Sind Scrum Experten in ihrem Job zufriedener? Studie in Kooperation mit der FOM Hamburg

Sind Softwareentwickler, die mit agilen Methoden arbeiten, im Job zufriedener? Aktuell führen wir in Zusammenarbeit mit Lena Kutrieb, Masterstudentin an der Hochschule für Ökonomie und Management für Ihre Masterarbeit eine Befragung durch. Im Rahmen ihrer Masterarbeit zum Thema „Erhöhung der Arbeitszufriedenheit von IT-Mitarbeitern durch den Einsatz von Scrum“ untersucht sie diesen essentiellen Faktor. Und hierbei interessiert uns Ihre Meinung! Wir freuen uns sehr, wenn Sie Lena Kutrieb in ihren Bemühungen unterstützen und sich 5 Minuten Zeit für die Beantwortung ihrer Fragen nehmen. Selbstverständlich erfolgt die Auswertung anonym. Wie können Sie davon profitieren? Bei reger Teilnahme von Ihnen wird eine qualifizierte…