AGB Trainings & Events

HR Pioneers GmbH
Wilhelmstraße 56-58
50733 Köln Deutschland
info@hr-pioneers.com / www.hr-pioneers.com
UID: DE282597339

Sparkasse KölnBonn
Kontonummer: 1930649163
BLZ: 37050198

1. Allgemeines
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle offenen Trainings und Events, die von der HR Pioneers GmbH angeboten und erbracht werden. Abweichende Bestimmungen des Kunden finden keine Anwendung, auch wenn diesen durch HR Pioneers GmbH nicht widersprochen wird.

2. Leistungen

2.1. Offene Trainings
In den Preisen sind folgende Leistungen enthalten: Bereitstellung der erforderlichen Materialien und Schulungsräume für die Dauer des Trainings, Vermittlung der Trainingsinhalte gemäß Trainingsbeschreibung, alle erforderlichen Trainingsunterlagen nach Verfügbarkeit in Deutsch oder Englisch, Pausengetränke sowie Mittagsverpflegung. Zudem sind je nach gebuchtem Lehrgang bei einem Training eine Teilnahmebestätigung und bei einem Zertifikatslehrgang ein Zertifikat pro Teilnehmer in den Kosten enthalten. Alle sonstigen Kosten, wie beispielsweise Fahrt- und Übernachtungskosten sind in den Trainingsgebühren nicht enthalten.

2.2. Firmentrainings und sonstige individuelle Seminare
Die Firmentrainings und individuellen Seminare richten sich nach den jeweiligen vertraglichen Vereinbarungen zwischen HR Pioneers GmbH und dem Kunden.

3. Anmeldung/Vertragsabschluss bei Trainings und Events
Ein für beide Seiten verbindlicher Vertrag über die Trainings- oder Eventteilnahme kommt erst mit Bestätigung der per Internet, per Post oder per E-Mail eingegangenen Buchungen des Kursteilnehmers durch HR Pioneers GmbH zustande.
Der anmeldende Kunde ist an seine Anmeldung 14 Tage ab Zugang seiner Anmeldung bei HR Pioneers GmbH gebunden. Erhält der anmeldende Kunde bis dahin keine Bestätigung durch HR Pioneers GmbH per Post oder E-Mail, so entfällt die Bindung des Kunden an seine Anmeldung. Die Bestätigung durch HR Pioneers GmbH steht immer unter dem Vorbehalt, dass die vorgesehene Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen erreicht wird.

4. Stornierungen durch den Kunden

4.1. Offene Trainings
Bei Stornierungen, die spätestens 4 Kalenderwochen vor Seminarbeginn schriftlich bei HR Pioneers GmbH eingehen, berechnet HR Pioneers GmbH eine Stornogebühr in Höhe von 20%. Bei Stornierungen des Kunden, die später, jedoch bis spätestens zwei Kalenderwochen vor Seminarbeginn schriftlich bei HR Pioneers GmbH eingehen, fällt eine Stornogebühr in Höhe von 50% der vereinbarten Trainingsgebühr an. Später eingehende Stornierungswünsche können leider nicht berücksichtigt werden. Auch bei vollständiger oder teilweiser Nichtteilnahme ist die volle Trainingsgebühr zu entrichten.

4.2. Events
Bei Stornierungen, die bis spätestens 2 Wochen nach Anmeldung eingehen, erlässt, bzw. erstattet, die HR Pioneers GmbH die komplette Anmeldegebühr. Später eingehende Stornierungswünsche können leider nicht berücksichtigt werden. In diesem Fall kann der Teilnehmer der HR Pioneers GmbH einen Ersatzteilnehmer mitteilen.

4.3. Umbuchungen
Der Kunde darf jederzeit auf ein anderes verfügbares, dem stornierten Training gleichwertiges Training/Event umbuchen. In diesem Fall entfällt die Stornogebühr. Die Fälligkeit für die Trainingsgebühr des ursprünglich gebuchten Trainings bleibt bestehen. Eventuell zuviel gezahlte Beträge werden erstattet.

4.4. Ersatzteilnehmer
Der Kunde ist jederzeit berechtigt, anstelle des vereinbarten Trainings- oder Eventteilnehmers einen Ersatzteilnehmer zu benennen.

5. Preise/Zahlungsbedingungen

5.1. Preise
Es gilt der in den Trainings- und Eventunterlagen ausgewiesene Preis. Für Firmentrainings gelten die individuell vereinbarten Preise. Sämtliche Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

5.2. Rechnungsstellung erfolgt vor Trainingsbeginn
Die in den Rechnungen ausgewiesenen Beträge sind ohne Abzug direkt nach Rechnungseingang und in jedem Fall vor Beginn des Trainings/des Events zu begleichen.
 HR Pioneers GmbH behält sich vor, Kunden, die ihrer Zahlungsverpflichtung nicht nachgekommen sind, von Trainings/Events auszuschließen.

6. Änderungen/Verschiebungen/Absagen durch HR Pioneers GmbH

6.1. Trainings- und Eventinhalte
HR Pioneers GmbH ist berechtigt, die Seminarinhalte im zumutbaren Umfang zu modifizieren.

6.2. Termin-/Ortsverschiebungen
Sollte ein Training, Event oder Workshop durch Krankheit des Trainers, höhere Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse ausfallen, besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. HR Pioneers GmbH kann in solchen Fällen nicht zum Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall verpflichtet oder für mittelbare Schäden, insbesondere entgangenen Gewinn oder Ansprüche Dritter, haftbar gemacht werden. Selbstverständlich wird HR Pioneers GmbH – wo immer möglich – in solchen Fällen bestrebt sein, den Kunden durch geeignete Maßnahmen entgegen zukommen. HR Pioneers GmbH behält sich außerdem vor, ein Workshop/Training/Event bei zu geringer Teilnehmeranzahl abzusagen. In diesem Fall können Sie zwischen der Teilnahme an einem anderen Workshop oder der Rückerstattung der vollen Gebühr wählen.

7. Schutzrechte
Die im Rahmen des Trainings/des Events übergebenen Unterlagen sind ausschließlich für die persönliche Verwendung des Teilnehmers bestimmt und verbleiben bis zur vollständigen Zahlung der Trainings- oder Eventgebühr Eigentum der HR Pioneers GmbH.
Die Verwendung für die Unterrichtung Dritter, die Weitergabe der Unterlagen an Dritte und die Vervielfältigung ist nicht zulässig. Im Besonderen gelten die Copyright Bestimmungen der Hersteller und Copyright Eigentümer. Es werden möglicherweise Foto/Filmaufnahmen im Training/Event gemacht, die auch die Aktionen der Teilnehmer zeigen. Die Teilnehmer sind damit einverstanden, dass diese Bilder/Filme gemacht werden und dass diese Bilder für kommerzielle Zwecke von HR Pioneers GmbH genutzt werden. Die Rechte an diesen Bildern liegen bei HR Pioneers GmbH.

8. Datenschutz
HR Pioneers GmbH speichert die von Ihnen bei einer Anmeldung angegebenen Informationen ausschließlich, um Ihre Trainings- oder Eventteilnahme zu bearbeiten und vor, während und nach dem Training/Event mit Ihnen in Kontakt treten zu können. Mit Ihrem Einverständnis geben wir im Zuge der Meldung ihrer Trainings- oder Eventteilnahme an eine zertifizierende Stelle Ihre Email-Adresse, sowie Ihren Vor- und Nachnamen dorthin weiter. HR Pioneers GmbH stellt Ihre persönlichen Daten nicht weiteren Dritten zur Nutzung zur Verfügung.