Tool: Brainwriting 

Dimension: Design Thinking 

HR Pioneers LAB – Einblicke 633
Lesedauer 2 Minuten

Im Blog stellen wir regelmäßig spielerische Methoden und Tools der agilen Transformation vor. Heute liegt der Fokus auf dem „Brainwriting“, einer Übung zur Ideensammlung.

Lernziel

Brainwriting ist eine schriftliche Ideensammlung, die auf den Ideen der anderen Teilnehmenden aufbaut. So produziert Ihr wertfrei viele Ideen bzw. kombiniert Eure Ideen mit denen der anderen Teilnehmenden.

Material

Das entsprechende Brainwriting Template pro teilnehmender Person könnt Ihr hier herunterladen.

Gruppengröße

Brainwriting kann schon ab einer Größe von drei Personen durchgeführt werden. Mehr inspirierende Ideen, die den Kern dieser Methode ausmachen, erhaltet Ihr bei einer höheren Teilnehmendenzahl. Bei einer hohen Teilnehmendenzahl könnt Ihr mehrere Gruppen bilden.

Dauer

Für das Brainwriting könnt Ihr ca. 30 Minuten einplanen. Je nach Gruppengröße variiert die Durchführungsdauer.

Vorbereitung

Jeder Teilnehmende sollte ein Template vor sich haben, das er während der Übung ausfüllen kann. Platziert Euch zusammen mit Eurer Gruppe im Raum, sodass Ihr die ausgefüllten Zettel gut an Eure Nachbarn weitergeben könnt.

Durchführung

In der ersten Runde entwickelt Ihr für Euch selbst eine erste Kernidee, die Ihr im ersten Feld des Templates kurz beschreibt. Nach etwa fünf Minuten gebt Ihr Eure Zettel an Eure Nachbarn weiter. Erneut bekommt Ihr 5 Minuten Zeit, um die Idee des anderen in der nächsten Spalte zu ergänzen und eigene Gedanken dazu einzubringen. as Rotieren wiederholt Ihr so oft, bis das Blatt gefüllt ist.

Auf diese Weise werden die unterschiedlichen Ideen iterativ weiterentwickelt und präzisiert. Nach der Brainstormingphase könnt Ihr Eure Ideen voten, z. B. mit der Dotmocracy Methode. Wer diese Methode noch nicht kennt, schaut sich die Anleitung hier an.

Moderations- und Reflexionsfragen

  • Inwieweit konntet Ihr Eure eigene Idee weiterentwickeln?
  • Wie hat Euch die Methode geholfen? Wo seht Ihr Vorteile?
  • Was ist Euch schwergefallen?
  • Wie könnt Ihr die Methode in Euren Arbeitsalltag integrieren?

Moderationstipps

Ermutigt die Teilnehmenden, wild und extrem zu denken, um die Ideensammlung zu fördern.

Falls notwendig, erinnert die Teilnehmenden daran, den Kunden zu berücksichtigen, der von der Idee ebenfalls begeistert sein sollte.

Alle Inhalte haben wir auch als PDF zum Download zusammengefasst:

Brainwriting als PDF – Download

Viel Spaß!

Quelle

Das Brainwriting ist uns selbst durch das Hasso-Plattner-Institut bekannt.

Du möchtest mehr Tools? Hier entlang!

Über weitere 70 Tools für Personal- und Organisationsentwicklung für die Dimensionen Strategie, Struktur, Prozess, Führung, HR und Kultur beschreiben wir in unserem „Praxisbuch Agilität“. Obendrein gibt es über 50 Zusatzinhalte wie Videos, Spielvorlagen u.v.m. mit der Augmented-Reality-App von Haufe.

AutorIn dieses Beitrags

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare