Pioneers Paper: Agile Organisationsstrukturen

Strukturen agil und flexibel denken

Pioneers Paper Agile Organisationsstrukturen

Passt Agilität zu jedem Unternehmen? Welche Organisationsstrukturen gibt es? Und wie findet man eine zum Unternehmen passende Organisationsstruktur? Auf Basis langjähriger Transformationserfahrung in über 100 Projekten bei Unternehmen jeglicher Unternehmensgröße hat Jennifer Rolle für Dich ihre Erkenntnisse zu diesen und weiteren Fragestellungen rund um das Thema „agile Organisationsstrukturen“ komprimiert in einem Pioneers Paper (eBook) zusammengefasst. Weiter unten im Beitrag kannst Du Dir das eBook kostenlos herunterladen.

Inhalt des eBooks / Pioneers Papers Agile Organisationsstrukturen

Die Struktur eines Unternehmens ist eine von mehreren Dimensionen, die maßgeblich über den Erfolg eines Unternehmens entscheidet. Denn sie bestimmt, wie gut auf Kundenbedürfnisse eingegangen wird. Die passende Struktur wird in vielen Faktoren sichtbar:

  • Schnelligkeit
  • Innovation
  • Verantwortungsübernahme
  • und viele mehr.

Jennifer Rolle geht im Pioneers Paper „Agile Organisationsstrukturen“ ausgehend von den Veränderungen in unserer Welt über existierende Menschbilder auf das Pioneers Trafo-Modell ein, das als Rahmen der agilen Veränderung und Hilfestellung dienen soll. Im Pioneers Paper erläutert sie verschiedene Unternehmensstrukturen (zum Beispiel Funktionale Pyramide, Funktionsorientierte Matrix, Divisionale Struktur, Wertschöpfungsstruktur, Netzwerkorganisation, Hybridorganisation) mit deren Vor- und Nachteilen. Sie geht der Frage nach, ob Agilität für jedes Unternehmen sinnvoll ist und wie wir Unternehmen fit für die neue Welt machen. Die Ausführungen münden in einem Verfahrensmodell, mit dem Du die passende Organisationsstruktur für Dein Unternehmen ermitteln kannst. Klingt interessant? Dann lade Dir das Pioneers Paper kostenlos herunter – fülle dazu einfach das untenstehende Formular aus.

eBook / Pioneers Paper Agile Organisationsstrukturen kostenlos herunterladen



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare