„Agile Unternehmen haben zufriedenere Mitarbeiter“

Interview mit Anke Jung und Manfred Mühlfelder

Das Pioneers Trafo-ModellTM wurde empirisch überprüft. Natürlich will Miterfinder Till Seidel wissen, wie es abgeschnitten hat. Manfred Mühlfelder und Anke Jung von der SRH Fernhochschule stellen sich auf der Agile HR Conference im Talk seinen und Deinen Fragen. Einen ersten Einblick gibt es hier im Interview.

Pünktlich zu unserem zehnten Konferenzjubiläum gibt es auf der Agile HR Conference einen besonderen Impuls: Anke Jung hat in ihrer Bachelorarbeit an der SRH Fernhochschule unser Pioneers Trafo-ModellTM unter die Lupe genommen. Gemeinsam mit Prof. Dr. Manfred Mühlfelder, Studiengangsleiter Wirtschaftspsychologie, an der SRH Fernhochschule – The Mobile University.

Zeitgleich hat Anke in ihrer Arbeit noch zwei andere Faktoren erhoben: Arbeitszufriedenheit und Arbeitsmotivation. Und Manfred stellt daraufhin fest: „Agile Unternehmen haben zufriedenere Mitarbeiter.“ Vielleicht ist Anke deshalb so begeistert von Agilität: Sie wünscht sich eine Arbeitswelt der Zukunft, in der Mitarbeitende zufriedener sind, egal in welcher Position; in der sie gerne zur Arbeit gehen und Sinn in dem sehen, was sie tun. Für Manfred werden in Sachen Zukunft Selbstorganisation, Vernetzung und Agilität wichtiger. Einen Chef, der die Anwesenheit der Mitarbeitenden kontrolliert, würden wir in Zukunft hingegen nicht brauchen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Erkenntnisse teilen Anke und Manfred hier im Videointerview. Auf der Agile HR Conference 2021 tun sie das darüber hinaus im Talk mit Modell-Vater Tillmann Seidel, Management Psychosoph der HR Pioneers. Dort beantworten sie auch Fragen der Teilnehmenden. Sei also gerne dabei.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare