Studie: Das agile Unternehmen – Modebegriff oder neue Managementaufgabe?

Eine Bachelorarbeit von Janine Teupert

Questionmark

Macht Agilität ein Unternehmen wirklich erfolgreicher bzw. besser und sollte sie als essentielle Managementaufgabe gelten? Oder handelt es sich um einen Modebegriff ohne wirklichen Mehrwert? Um einen temporären Trend, welcher schon bald durch den nächsten abgelöst wird? Mit dieser Forschungsfrage hat sich Janine Teupert im Rahmen ihrer Bachelorarbeit befasst. Hierzu wurde auch unsere Kollegin Jenni befragt. (Foto: Foto von Evan Dennis on Unsplash)

In ihrer Bachelorarbeit hat Janine folgende Themen bearbeitet:

  • Gründe für den Bedeutungszuwachs von Agilität
  • Ziele und Kennzeichen eines agilen Unternehmens
  • Mögliche Vorgehensweise bei der Transformation zu einem agil organisierten Unternehmen
  • Betrachtung der Unternehmen metafinanz GmbH, Spotify AB und dm-drogerie markt GmbH & Co. KG hinsichtlich bereits implementierter agiler Arbeitsweisen
  • Experteninterviews
  • Abschließende Beantwortung der Frage, ob das Thema Agilität zukunftsträchtig ist oder nicht

Ihr Ergebnis: Agilität ist kein temporärer Trend. Im Gegenteil: In turbulenten Zeiten wie diesen gewinnt sie an immer mehr Bedeutung. Hier kannst Du Dir ihre Arbeit herunterladen.

Die Kennzeichen eines agilen Unternehmens

Janine hat in ihrer Arbeit mit Hilfe der sechs Dimensionen des Pioneers Trafo-ModellsTM beleuchtet, wie ein vollständig agil organisiertes Unternehmen aussieht:

    • Die Struktur-Dimension
    • Die Prozess-Dimension
    • Die Strategie-Dimension
    • Die HR-Dimension
    • Die Führungs-Dimension
    • Die Kultur-Dimension

Transformation vom statischen zum agilen Unternehmen: Entwicklung eines aktuellen Wegweisers

Eine agile Transformation kann nicht rein top-down geschehen. Trotzdem sind Führungskräfte wichtige Schlüsselpersonen innerhalb eines Transformationsprozesses. Wie diese beiden Eigenschaften miteinander vereinbar sind, um dem Ziel agiles Unternehmen näher zukommen, erklärt Janine im Hauptteil ihrer Arbeit.

Studienergebnisse herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare