Die Agile HR Conference 2018 in der Personalwirtschaft 06/2018

"Den anderen gut aussehen lassen"

Schon knapp drei Monate sind vergangen – und doch können wir immer noch jede Menge von der diesjährigen Agile HR Conference mitnehmen. Die Personalwirtschaft 06/2018 nimmt die Konferenz noch einmal genau unter die Lupe. Wo herrscht Bedarf und was konnten wir lernen? 


Auch nach fast drei Monaten wirkt die AHRC 2018 noch nach. Hier wurde nicht nur vernetzt und gelernt, sondern es wurden auch viele Impulse gesetzt. Einiges ist „reifer“ im Vergleich zum Vorjahr, anderes brennt immer noch unter den Nägeln. Ganz vorne mit spielen dabei Mitarbeitergespräche und Gehälter. Doch auch hier gibt es wertvolle Praxistipps.

Im Artikel „Den anderen gut aussehen lassen“ der Personalwirtschaft 06/2018 geht es genau darum: Wo haben wir dazugelernt, was können wir für uns mitnehmen? Und wie gelingen auch Knackpunkte wie zum Beispiel Gehaltsgespräche? Denn, ganz nach Konstantin Diener von cosee: „Ein Scrum-Master ist keine Scrum-Mama“.

Zum Nachlesen geht es hier: Personalwirtschaft!

Bereits heiß auf die AHRC 2019? Stellt sicher, dass ihr dabei seid!

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare