Vortrag von Ministry auf der Agile HR Conference 2018

"4 Hoch-Zeiten und ein Todesfall. 4 agile Erfolge und ein grandioser "Fuck up“

Die Agile HR Conference ist Euer Treffpunkt zu den Zukunftsthemen agile Personal- und Organisationsentwicklung sowie agiles Management. Die Konferenz wird von Unternehmen für Unternehmen gestaltet – hier treffen Konzerne und agile Pioniere aufeinander!

Ab sofort stellen wir Euch die Praxisimpulse der beiden Tage vor. Heute beginnen wir mit Marco Luschnat, CEO, der Ministry Group.

„4 Hoch-Zeiten und ein Todesfall. 4 agile Erfolge und ein grandioser „Fuck up“

Seit 2014 verzichten wir bei der Ministrygroup auf künstliche Hierarchien. Das reicht uns aber bei Weitem nicht! In den letzten 12 Monaten haben wir in unserer über 60-köpfigen Agenturgruppe einige ambitionierte Projekte gestartet: Unbegrenzter Urlaub, bedingungsloses Home-Office, Remote-Office für Mitarbeiter die in andere Städte gezogen sind, ein neues Feedback-Konzept, transparente Gehälter, teambasierte Leistungsbewertung mit Kulturfaktor, ein Karriere-Modell jenseits von Hierarchien, Entscheidungsfindung im Team. Keines dieser Konzepte war einfach umzusetzen. Vieles hat sich komplett anders entwickelt, als wir es ursprünglich geplant haben. An manchen Stellen waren wir kurz davor wieder zurückzurudern.

In meinem Vortrag erzähle ich von harten Learnings, von Dingen die man von Anfang an hätte anders machen können und davon wie sich einiges wie von Zauberhand zum Guten gewendet hat…. und von einer Sache die wir mit Vollgas an die Wand gefahren haben.

Marco Luschnat, CEO

Marco gründete 1999 die Agentur MINISTRY, die heute als „Ministry Group“ zu den etabliertesten Dienstleistern für moderne Kommunikation in Deutschland zählt. Zur Ministry Group gehören die Werbeagentur zwhy, die Softwareschmiede Napsys, die Social Media Agentur AntTrail, die Digitalfilmproduktion 6ft Rabbit und die Digital-Consultancy Digital Motion. Seit 2014 verzichtet die Ministry Group auf künstliche Hierarchien und gilt als Vorreiter in Punkto innovative Führungs- und Organisationsmodelle. Marco berät nationale und internationale Unternehmen mit Schwerpunkt auf digitale Transformation und Leadership.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare