„Ich halte nicht die Klappe. Mein Leben als Überzeugungstäter in der Chefetage“ Thomas Sattelberger

Kategorie:

Personal, HR, Organisationswandel

Inhalt:

Es gibt wenige bekannte Personalvorstände in Deutschland, aber Thomas Sattelberger ist sicherlich einer von ihnen, der es auch zu Bekanntheit außerhalb der Personalwelt gebracht hat. Deshalb war ich sehr neugierig auf seine Autobiografie. Nach einem etwas langatmigen Start über seine APO-Vergangenheit (die später aber hilft einiges besser zu verstehen), ist sie ist nach seinen einzelnen beruflichen Phasen strukturiert. Es sind viele amüsante Anekdoten aus seinen Zeiten bei Daimler, Lufthansa, Continental und der Deutschen Telekom dabei. Dabei vermittelt er einen Einblick, welchen Stellenwert die Personalarbeit in den Vorstandsetagen hat und was die Erwartungshaltungen an die Themenschwerpunkte sind. Der Schluss des Buches ist aus der agilen Perspektive sehr interessant, weil er sich hier sehr deutlich über die Zukunft der Personalarbeit äußert und den wichtigsten Trend in den „agilen Themen“ sieht.

 

Lesenswert für alle 

– Personaler und Personalverantwortliche

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare