Allgemein | Blog | Vorträge Franziska Wehner   Kommentieren   

„Pseudo-agil – mit aller Konsequenz“ – Vortrag von MOTOR-TALK auf der Agile HR Conference 2015

Es sind noch knappe 100 Tage bis zur Agile HR Conference 2015! Diese wird vom 22.-23.04. in Köln stattfinden. Wir möchten Ihnen vorab auch in diesem Jahr die vortragenden Unternehmen genauer vorstellen und etwas tiefer in den Inhalt der Praxisbeispiele einsteigen. 

MOTOR-TALK-SCHWARZ

Die Berliner Firma MOTOR-TALK – größte Auto- und Motor-Community im deutschsprachigen Raum – beschäftigt sich schon seit ihren Anfängen mit agilen Methoden. Wie in vielen Unternehmen sind Scrum und Kanban mittlerweile keine Fremdworte mehr … ABER … wissen die Teams, WARUM sie das machen, und wenn ja, ob sie es richtig machen? Warum werden agile Methoden fast ausschließlich mit den ‚Produktions‘-Prozessen der IT in Verbindung gebracht? Betrifft das nicht alle? Und brauchen wir Hierarchien, um das Wachstum zu meistern?

MOTOR-TALK steht wie viele Firmen, die über die Startup-Phase hinausgewachsen sind, vor der Herausforderung, Wachstum und Flexibilität gleichermaßen zu schaffen. Da dies nicht von allein passiert, wird der Veränderungsprozess seit letztem Jahr systematisch vorangetrieben. Dabei wird immer offensichtlicher, dass Veränderung nur durch eine enge Zusammenarbeit zwischen Prozess- und Personalmanagement funktionieren kann.

Der Vortrag beleuchtet die wichtigsten Problemstellungen, Schritte und Stolperfallen auf dem Weg von einem pseudo-agilen Verständnis hin zu einem ganzheitlichen Blick auf das Thema ‚agil‘. Schwerpunkte sind u. a.: Das Transition-Team als Keimzelle für Veränderungen – Dezentrale Entscheidungsprozesse durch höhere Team-Autonomie – Selbstorganisierte Personalentwicklung mit Hilfe von Peer Groups – Retrospektiven und Post-Mortem-Analysen als unternehmensweite Werkzeuge für kontinuierliche Verbesserung – Unterstützende Führung als Grundprinzip des Managements.

DSC06418 2
Ina ist seit 2011 ausgebildete Medienkauffrau Digital & Print. Im Anschluss daran war sie drei Jahre als Personalentwicklerin in ihrem Ausbildungsunternehmen der Cornelsen Schulverlage tätig. Es folgte 2014 ein einjähriger Auslandsaufenthalt in New York und seit ihrer Rückkehr verantwortet sie nun bei der MOTOR-TALK GmbH in Kreuzberg-Friedrichshain den HR-Bereich.

MartinHeckmann_BildMartin hat Betriebswirtschaftslehre/Touristik in Worms und Montpellier studiert. Seit 1998 ist er bei verschiedenen IT-Unternehmen tätig – SAP, eBay, Spreadshirt, MyHammer – u.a. als Marketing Manager, Product Owner, Projektmanager und ScrumMaster. Aktuell kümmert sich Martin als Agile Process Master bei der MOTOR-TALK GmbH in Kreuzberg-Friedrichshain um die Einführung und Weiterentwicklung der agilen Methoden.

 

Sie haben sich noch kein Ticket zur Agile HR Conference gesichert? Hier geht´s zu allen weiteren Informationen und zur Anmeldung: agile-hr-conference.com

 

Teilen

Kommentieren


© 2011-2017 hr pioneers     web by designammain     cd by buero neu