Allgemein | Blog Franziska Wehner   Kommentieren   

Neuauflage der Studie „Status Quo Agile“

Agile Methoden sind seit Jahren erfolgreich und erfreuen sich zunehmender Verbreitung. Doch wie verbreitet sind Scrum und Co wirklich? In welchen Aufgabenfeldern sind sie im Einsatz? Wie erfolgreich sind agile Methoden? Wie werden sie gelebt?

Scrum concepts

Diese und andere Fragen werden in der Studie „Status Quo Agile“ der Hochschule Koblenz in der Studieneuauflage 2014 beantwortet. Teilnehmen können sowohl Anwender agiler Methoden als auch Nutzer klassischer Projektmanagementmethoden. Die Teilnahme ist ab dem 15.4.2014 bis zum 19.5 unter www.status-quo-agile.de möglich. Teilnehmer profitieren von einer Vorab-Zusendung der Ergebnisse sowie besonderen Zusatzauswertungen.

Die Studie wurde bereits in 2012 mit überaus großer Resonanz ein erstes Mal durchgeführt. Im Ergebnis zeigte sich eine sehr hohe Zufriedenheit bei den Anwendern agiler Methoden. Auch wurde deutlich, dass diese Methoden sich wachsender Beliebtheit auch in Anwendungsfeldern wie allgemeiner Produktentwicklung, SAP- und Prozessmanagement erfreuen. Die aktuelle Studie vom April 2014 wird auf die Veränderungen gegenüber den Vorstudienergebnissen, die Erfolge und die Ausweitung der Anwendung agiler Methoden sowie die Einbindung in das klassische Projektmanagement eingehen.

Weitere Informationen unter www.status-quo-agile.de oder info@status-quo-agile.de

Teilen

Kommentieren


© 2011-2017 hr pioneers     web by designammain     cd by buero neu