Tipps für junge Scrum Master Teil 2

Nachdem im ersten Teil von „Tipps für junge Scrum Master“ die Mitarbeitermotivation thematisiert wurde, wird heute das Augenmerk auf das Thema Stress gerichtet. Denn Stress ist im heutigen Berufsleben omnipräsent. Er hindert Mitarbeiter daran, ihr volles Leistungspotenzial auszuschöpfen und erschwert kreative Arbeit. Doch was kann man als junger Scrum Master den Stressoren entgegensetzen? Im Folgenden werden einige Faktoren aufgeführt, die helfen sollen, Stress am Arbeitsplatz möglichst gering zu halten. Zum Beispiel ist Sport eine gute Möglichkeit Stress zu bekämpfen. Ein junger Scrum Master könnte sein Team zu mehr Sport animieren. Eventuell könnte man als Team eine Mannschaftssportart ausführen. So kann…

Was bedeutet eigentlich Selbstführung für einen Scrum Master?

Kompetenzen für die Selbstführung Der Scrum Master muss zunächst für sich selbst klären, was er erreichen will und wie er das mit dem Team und für das Team erreichen will. Dafür muss er für sich auch sehr schnell wissen, welche Kompetenzen er selbst erwerben muss. Derjenige, der diese Rolle ausfüllen will, muss sich darüber im Klaren sein, dass er in jeder Hinsicht ein Vorbild ist. Man kann nicht Regeln aufstellen und ihre Befolgung einfordern, wenn man sich selbst nicht dazu verpflichtet fühlt. Ein Scrum Master ist dazu da, Hindernisse aus dem Weg zu räumen. Er braucht dafür die Fähigkeiten, zwischen…