Was macht Ihre Mitarbeiter glücklich?

Eine wichtige Aufgabe der agilen Führungskraft liegt darin seine Mitarbeiter wertzuschätzen und ihnen Respekt sowie Anerkennung zu schenken. Wertschätzung sowie Anerkennung als Grundlage für eine partnerschaftliche sowie vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Im agilen Kontext ist grundsätzlich festzustellen, dass materielle Anreize in diesem Zusammenhang keine ausschlaggebende Rolle spielen. Vielmehr ist es wichtig herauszufinden, was die Mitarbeiter wirklich motiviert, durch welche immateriellen Komponenten den Mitarbeitern wirkliche Anerkennung entgegengebracht werden kann. Mögliche Formen der Anerkennung können sein

  • die Übernahme von Sonderprojekten
  • das Halten von Vorträgen
  • gemeinsames Feiern von (Teil)Erfolgen
  • Gesundheitsvorsorge
  • etc.

Die Bedürfnisstruktur der Menschen setzt sich aus den Aspekten

zusammen. Diese Bedürfnisstruktur ist bei jedem Mitarbeiter unterschiedlich, so dass es für Sie, als agile Führungskraft, relevant ist herauszufinden, welche Bedürfnisse bei Ihren Mitarbeitern insbesondere ausgeprägt sind.

Wissen Sie von Ihren Mitarbeitern, worüber sie sich freuen? Nein? Dann fragen Sie bei ihnen ganz konkret nach. Schon allein das zeigt, dass Sie sich für Ihre Mitarbeiter interessieren und ein wertschätzender Austausch zwischen Ihnen stattfindet.

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare