Agiles Personalmanagement Kati Oimann   Kommentieren   

Führungsverständnis in einer agilen Organisation – Agile Selbstführung

Führung in einer agilen Organisation ist nicht mehr ausschließlich das Themengebiet des Managers oder der Führungskraft allein. Vielmehr sind auch Scrum Master, Product Owner und jedes einzelne Teammitglied dazu verpflichtet, situative Führungsaufgaben zu übernehmen. So entsteht eine Kultur, in der Manager disziplinarische Führungsverantwortung erhalten, ihren Mitarbeitern notwendige Rahmenbedingungen bereitstellen, damit diese, z.B. als Scrum Master und Product Owner, die fachliche Führung eines Teams übernehmen können. Wichtigste Grundvoraussetzung für ein transparentes und motivierendes Führungsverständnis ist die agile Selbstführung jedes Einzelnen. Denn Führung setzt sich aus zwei zusammenhängenden Aspekten zusammen:

andere führen 

und sich selbst führen.

Da der agile Ansatz bei jedem individuell beginnt, sprechen wir hier von agiler Selbstführung, die eine wichtige Voraussetzung für die agile Führung anderer darstellt. Auch der Aspekt der Verantwortungsübernahme spielt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. Jeder der Führungsaufgaben wahrnimmt, übernimmt somit sowohl die Verantwortung für die Mitarbeiter als auch für sich selbst.

In den folgenden vier Blogs stellen wir Ihnen die Merkmale der agilen Selbstführung für einen Manager, einen Scrum Master, einen Product Owner und jedes Teammitglied einzeln vor.

Teilen

Kommentieren


© 2011-2017 hr pioneers     web by designammain     cd by buero neu